Wollen Sie jetzt die Weichen für eine nachhaltige Sanierung stellen? Eine fachlich qualifizierte Analyse fördert Fakten zutage und gibt echte Entscheidungshilfen.





Eines ist klar: Die Zeit ist reif für umweltbewusstes Bauen. Dazu bieten Hersteller und Baufachleute eine beeindruckende Palette an Materialien und Techniken. Auch die Architekten, als Entwerfer, Planer und Realisatoren der Baukunst wissen inzwischen viel von energetischer Bauweise.
Viele ja, aber sind sie spezialisiert? Nein!

Zur Zeit besteht ein grosser Bedarf an Sanierungsobjekten. Häuser, die aus "anderer Zeit" stammen. Aus der Zeit der rein oekonomischen Sichtweise. Die heutige Fachgeneration kennt die Folgen dieses Bauverständnisses und: Muss sanieren!
Sanieren als Pflicht oder als Chance? Für uns als Energie-Beratungs-Spezialisten ist die Antwort klar: Es ist die Chance für eine umfassende Korrektur der "Bausünden" aus alter Zeit. Gerade in der Bausanierung liegt die Lösung im Erkennen, Erfassen und Korrigieren der Details zu einem wirkungsvollen Gesamten. Das ist uns nur möglich, weil wir seit Jahren an dieser Thematik beteiligt und begeistert sind.

Als Architekten in der Funktion des Bauherrenvertreters haben wir laufend Ausbildung und Erfahrung ausweiten und anwenden können. Darum ist unser Angebot an Sie: Profitieren Sie davon.

Wir freuen uns auf ein erstes, wirklich unverbindliches Gespräch.


Wärmebedarf für Raumheizung und Warmwasser

Wege der Erneuerung
Ausgangslage
  • Gebäude ohne Dämmung
  • Alte Fenster
  • Alte Haustechnik


Erneuerbare Haustechnik
  • Moderate Investitionskosten
  • Geringere Einsparungen
  • Bei späterer Erneuerung der
    Gebäudehülle ist der Kessel
    überdimensioniert


Erneuerte Gebäudehülle
  • Grosse Einsparungen
  • Hohe Investitionskosten
  • Langfristig wirtschaftlich
  • Werterhaltung
  • Heizkessel noch mehr überdimensioniert


Erneuertes Haus
  • Langfristige Werterhaltung
  • Grosse Einsparung
  • Hohe Investitionskosten
  • Heizkessel richtig dimensioniert